Blog

UNSER DINKEL IST REGIONAL

Bio-Bäcker Anton Gürtner und Biolandwirt Johannes Kreppold

Zwei, die sich verstehen und für nachhaltige Bioerzeugnisse stehen. Daher sind wir stolz auf die Herkunft unseres Dinkelgetreides für den Münchner-Kindl-Taler, der vom Wilpersberg, Bioland Hof Kreppold, im Wittelsbacher Land kommt. Die Felder des Bio-Landwirts zeichnen sich u.a. durch eine hohe Biodiversität aus. Hier wachsen noch viele Ackerwildkräuter, die Insekten und Feldvögeln einen wichtigen Lebensraum bieten. Neben dem biologischen Ackerbau auf ca. 100 ha werden auch eine Deutsch-Angus-Mutterkuh-Herde und Bayerisches Fleckvieh auf artgerechte Weise gehalten. Im eigenen  Hofladen wird neben Eiern von glücklichen Hühnern, Käse und Bio-Gemüse außerdem auch das Fleisch der Angus-Rinder angeboten. Ein Schlaraffenland für gesunde Ernährung.Der Betrieb ist seit 1986 Mitglied des Bioland-Verbandes und nimmt als Demonstrationsbetrieb am „Bundesprogramm ökologischer Landbau“ teil. Wer Interesse an biologischer Landwirtschaft, Hof-Führungen oder Hof-Festen hat, ist hier genau richtig. Von der Geschichte in Form einer historischen Landmaschinenausstellung spannt sich auf dem Hof der Bogen bis hin zur Moderne mit künstlerischen Skulpturen aus Holz und Stahl. Schaut einfach mal vorbei, es lohnt sich wirklich – gerade auch für Familien mit Kindern. http://www.biolandhof-kreppold.de